VEGANE CRÊPES

Nicht der klassischste Nachtisch wenn man an die Weihnachtszeit denkt, aber trotzdem genauso lecker: vegane Crêpes. Viel Spaß beim Nachkochen!

REZEPT
VEGANE CRÊPES

Arbeitszeit: 25 Minuten⠀⠀⠀⠀⠀Rezept für 10-15 Crêpes

  • 375ml Pflanzenmilch
  • 180g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosöl (zum Einölen der Pfanne)
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Salz
  • Füllungen Eurer Wahl: Beeren, Zucker und Zimt, vegane Nutella, etc.

SCHRITT 1

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel kombinieren.

SCHRITT 2

Die flüssigen Zutaten (außer das Kokosöl) hinzufügen und alles miteinander vermischen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

SCHRITT 3

Eine mittelgroße Pfanne mit dem Kokosöl einreiben und auf mittlerer Hitze erwärmen.

SCHRITT 4

Sobald die Pfanne warm genug ist, kann die erste Portion hineingefüllt werden.
Wie viel Teig Ihr dafür verwendet kommt darauf an, wie groß Eure Pfanne ist und darauf, welche Größe der Crêpe später haben soll.
Den Crêpe von beiden Seiten anbraten, bis er goldbraun ist und den Schritt 4 so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

SCHRITT 5

Die Crêpes können nun nach Belieben mit unterschiedlichen Toppings garniert werden und sind anschließend bereit gegessen zu werden.

Das war’s schon. Super easy und lecker.
Wenn Ihr das Crêpe Rezept auch mal ausprobiert, schickt mir über Instagram (@bumoka) unbedingt ein Bild davon und erzählt mir, wie es Euch geschmeckt hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s